Die Welt spielt Scheibe! Prichindel am Feuerlöscher.
Logo

Mittwoch, der 17. Januar 2018

Deutsche Monopole: Mehr Krieg, mehr Profit

Rheinmetall verdient riesige Gewinne am Krieg im Jemen. Konzern umgeht deutsche Exportbeschränkungen über Beteiligungen im Ausland

Kommentar: Verbot haltlos [Online-Abo]

In kaum einem anderen bürgerlich-demokratischen Land wird das Streikrecht so restriktiv ausgelegt wie in Deutschland

Porträt: Arbeitmitgeber des Tages: Schweizer Kapitalisten

die Grippe hat die Schweiz fest im Griff. Aber die Unternehmerverbände haben eine tolle Idee: Die Leute sollen doch einfach krank weiterarbeiten

Sondierungsgespräche: Koalition gegen Klimaschutz

In den Sondierungsgesprächen verabschiedeten sich Unionsparteien und SPD stillschweigend vom effektiven Klimaschutz. Die Industrie ist darüber entzückt

Klimaschutz: Wissenschaftler zunehmend pessimistisch [Online-Abo]

UN-Klimarat: Beschränkung der globalen Erwärmung wird wohl nicht in verabredetem Maß gelingen

50 Jahre »68«: Der Traum vom anderen Leben

Die 68er-Bewegung stand für einen sexuellen Aufbruch. Körperlichkeit und Revolte gehörten zusammen

Flüchtlingspolitik: »Der Druck auf Flüchtlinge ist zu groß«

Bayern fällt durch hohe Zahlen bei Suiziden und Selbstmordversuchen von Geflüchteten auf. Der Flüchtlingsrat sieht eine Mitverantwortung der Politik. Gespräch mit Stephan Dünnwald

Rechtsterrorismus: »Brüder im Geiste«

»Giuliano war erst 19 Jahre alt, als fünf Projektile einer Glock 17 Generation 4 seinen Körper von hinten durchschlugen«, begann Nebenklageanwalt Onur Özata am Dienstag sein Plädoyer.

Staat und Gewalt: Distanzierung von Tiernamen [Online-Abo]

Die Wortwahl von Hannah Bruns, Kreissprecherin der Partei Die Linke in Bochum, hat für die Westdeutsche Allgemeine Zeitung einen hohen Skandalwert: »Linken-Politikerin pöbelt auf Facebook gegen die Polizei« hieß es dort.

Metalltarifrunde: IG Metall ganz flexibel [Online-Abo]

Arbeitszeiten verlängern? Geht doch schon, sagt Gewerkschaftschef Hofmann. Falls der Tarifkonflikt dennoch eskaliert, scheitert es nicht am Geld

Arbeitskampf: Erfolgreich um die Stellen gekämpft

Nach anhaltenden Protesten können sich 60 Zusteller von Nordkurier nun freuen: Sie behalten ihre Arbeitsplätze

Bildung: »Ökonomisierung der Bildung erfasst alle Lebensbereiche«

Ein Volksbegehren im Saarland zur Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums erreichte sein Ziel nicht. Die Initiatoren wollen dennoch weiter kämpfen. Gespräch mit Katja Oltmanns

Palästina: PLO will Anerkennung Israels »aussetzen«

Zentralrat der Palästinensischen Befreiungsorganisation reagiert auf Trumps Jerusalem-Entscheidung

Venezuela: Schlag gegen Terrorzelle

Venezuela: Polizei stürmt Versteck von Paramilitärs. Anführer offenbar tot

England: Megakonzern Carillion ist pleite

Das Unternehmen führte über Jahre schwarze Listen. Gewerkschaften und Labour-Chef Corbyn fordern Verstaatlichung

Libyen: Keine Normalisierung [Online-Abo]

Schwere Kämpfe zwischen autonomen Milizen in Libyen machen die für Ende des Jahres geplanten Wahlen fraglich

Katalonien: Unter Madrids Kontrolle

Trotz Mehrheit könnte das Unabhängigkeitslager in Katalonien unterliegen. Die Stimmen derer im Exil und im Gefängnis fehlen

Solidarität mit Lula wächst

Wie in Santa Cruz im nordöstlichen Bundesstaat Rio Grande do Norte sind in ganz Brasilien »Volkskomitees zur Verteidigung der Demokratie« tätig.

Politische Logistik: Nur weg von den Balten

Russland bemüht sich seit Jahren, den Warentransit durch die kleinen Nachbarländer zu reduzieren. Bisher sind die Erfolge offenbar überschaubar

Immobilien: Grundsteuer in Karlsruhe verhandelt [Online-Abo]

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt seit Dienstag über die für Immobilienbesitzer, Mieter und Gemeinden wichtige Basis der Grundsteuer.

Kino: Die zurückgelassenen Bilder

Zwischen Farce und Melodram ist längst nicht mehr zu unterscheiden: Woody Allens »Wonder Wheel«

Jubel der Woche: Wolz, Pieczka [Online-Abo]

Im philosophischen Märchenfilm »Der Sohn der Schneekönigin« spielt Franciszek Pieczka mit, in Polen nach wie vor ein Publikumsliebling. Und so feiert der Film auch an Pieczkas 90. Geburtstag morgen Premiere.

Comic: Die Bewegung lieben

Die Zeichnerin Bettina Bexte mag die Aktion. Bei ihr tut sich was. Keine Frage, sogar ein Cartoon-Wunderbuch mit 3D-Effekten zum Aufklappen

Droste: Bullenknullen

Nach einem Auftritt setzte ich mich mit einem Glas Wein draußen auf die Treppe des Hotels. Ein Streifenwagen fuhr vorbei, setzte zurück, und das übliche Bullenpärchen kam auf mich zu.

Schlagworte: Rotlicht: Arabischer Sozialismus

Gamal Abdel Nasser gilt im Westen als Galionsfigur des sogenannten arabischen Sozialismus. Dessen Wiege steht aber nicht in Nordafrika, sondern in Syrien, Palästina und dem Libanon.

Schon gelaufen: Nachschlag: KGB-Agent auf USA-Reise

Ein geheimes Reiseprogramm der CIA in den 1950er Jahren holte auch Spione des BND in die USA. Ein Buch des BND-Chefhistorikers schildert die Teilnahme des KGB-Doppelagenten Heinz Felfe an einer solchen »Bildungsfahrt«.

Programmtips: Vorschlag [Online-Abo]

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Volksverhetzung: Rechte Opfermythen

Der Stuttgarter »Altermedia«-Prozess neigt sich dem Ende zu. Der Verteidigung fällt außer Jammern über die angebliche Bevorzugung von »Linksextremisten« nicht mehr viel ein

Böcke zu Gärtnern: Braune »Erzieher« [Online-Abo]

»Identitäre« wollen Vormundschaften für minderjährige Flüchtlinge übernehmen.

NRW-Linke: Rheinmetall umgeht gezielt Waffenausfuhrgesetze

NRW-Linke: Rheinmetall umgeht gezielt Waffenausfuhrgesetze. Außerdem: Kommunistische Plattform der Linkspartei zu Interview Sahra Wagenknechts im Spiegel

Tischtennis: Steinschlag am Herzen

Der 16. Titel ist was Besonderes: Zum Pokalsieg der Tischtennisfrauen des TTC Berlin Eastside

Latin Lovers: Rote Sonne [Online-Abo]

Im Silberland werden die Deutschen ehrfürchtig »tanques« (Panzer) genannt. Der kulturelle Unterschied besteht im wesentlichen darin, das die deutschen Panzer immer funktionieren, Ausnahmen bestätigen die Regel.